Das Leben auf der Nordmark

Unser Verbindungshaus ist nicht nur ein preiswertes Wohnhaus für junge Studenten. Der große Saal im Erdgeschoss bietet diverse Möglichkeiten die gemeinsame Freizeit zu gestalten.
So trifft sich regelmäßig montags der gemischte Chor um gemeinsam zu Proben. Aber nicht nur Gesang erklingt bei uns auf dem Haus, sondern auch Klavier, Flügel oder andere Instrumente. Die ersten beiden stehen bei uns im Saal und können gern bespielt werden, andere Instrumente sind zwar mitzubringen, aber wo sonst gibt es einen kostenlosen Proberaum?
Natürlich geht es bei uns nicht nur ums Singen und Musizieren. So gibt es auch einen Kickertisch und eine Dartscheibe, welche des öftern bespielt werden und an manchen Abenden sitzt man beisammen und fröhnt dem ein oder anderem Gesellschaftsspiel, wovon auf dem Haus eine recht gute Auswahl existiert.
Wenn Freitag abends nichts besonderes ansteht, treffen wir uns gegen 20 Uhr auf dem Haus, schnacken bei Bier, Wein, Cola oder sonstigen Getränken über die vergangene Woche, spielen etwas oder schauen uns einen Film an. Dabei freuen wir uns über Vertreter anderer Studentenverbindungen, als auch über Interessierte Studierende, welche uns näher kennen lernen möchten.